• MVAS 99/ RSA
    Qualifikationsnachweis
Kostenlose Beratung

dmp_dev

Startseite/dmp_dev

Über dmp_dev

Der Autor hat bisher keine Details angegeben.
Bisher hat dmp_dev, 22 Blog Beiträge geschrieben.

Rechtliche Grundlage Teil 2

2018-10-01T14:09:32+00:00

Rechtliche Grundlage Teil 2  Die Rechtliche Grundlage ist für ein RSA-Seminar eine wichtige Basis, damit die wichtigsten Informationen aus Gesetzestexten in einem RSA-Seminar weitergeben werden können. Bei einem RSA-Seminar gibt's ein paar Gesetzestexte die relevant sind. In dem zweiten Teil der Rechtliche Grundlage werde ich mich auf die Gesetzestexte beziehen, die sich nicht unmittelbar mit der Sicherung von Arbeitsstellen beschäftigen aber dennoch sehr wichtig sind. Darunter beziehen sich die StVO, VwV-StVO und BGB. Diese werde ich Ihnen hier ausführlich vorstellen. (1) StVO (Straßenverkehrs-Ordnung) Die Straßenverkehrs-Ordnung der Bundesrepublik Deutschland ist eine Rechtsverordnung, die Regeln für sämtliche Teilnehmer am Straßenverkehr auf [...]

Rechtliche Grundlage Teil 22018-10-01T14:09:32+00:00

Rechtliche Grundlage Teil 1

2018-09-26T12:47:12+00:00

Rechtliche Grundlage Teil 1  Die Rechtliche Grundlage ist für ein RSA-Seminar eine wichtige Basis, damit die wichtigsten Informationen aus Gesetzestexten in einem RSA-Seminar weitergeben werden können. Bei einem RSA-Seminar gibt's ein paar Gesetzestexte die relevant sind. In dem ersten Teil der Rechtliche Grundlage werde ich mich auf die Gesetzestexte beziehen, die sich unmittelbar mit der Sicherung von Arbeitsstellen beschäftigen. Darunter beziehen sich die RSA, ZTV-SA und MVAS 99. Diese werde ich Ihnen hier ausführlich vorstellen. (1) RSA (Richtlinien für die Sicherung von Arbeitsstellen an Straßen) Die Richtlinien für die Sicherung von Arbeitsstellen an Straßen (RSA) sind ein in Deutschland [...]

Rechtliche Grundlage Teil 12018-09-26T12:47:12+00:00

Zweck der Verkehrssicherung

2018-09-17T18:56:54+00:00

Zweck der Verkehrssicherung  Die Arbeitsstellen im öffentlichen Verkehrsraum sind nicht nur mögliche Störstellen im Verkehrsfluss. Sie erfordern auch eine eindeutige. unwichtige und sichere Kennzeichnung. Vorgaben dafür finden sich in zahlreichen Gesetzen, Verordnungen, Regelwerken, Normen usw. Da die erforderlichen Sicherungsmaßnahmen ein hohes Maß an Einfühlungsvermögen für die verkehrliche wie bauliche Situation, verbunden mit Beachtung der Sicherheit für die Verkehrsteilnehmer und die in der Arbeitsstelle Tätigen erfordern, müssen alle an diesen Maßnahmen Beteiligten einschlägige Detailkenntnisse, abhängig von ihrem jeweiligen Verantwortungsbereich, besitzen. Um dabei die erforderlichen Sicherungsmaßnahmen umzusetzen ist es wichtig, dass die sachlichen und fachlichen Kenntnisse und Fertigkeiten bei verkehrsrechtlichen und [...]

Zweck der Verkehrssicherung2018-09-17T18:56:54+00:00

Begriffsbestimmungen Teil 2

2018-09-09T16:36:57+00:00

Begriffsbestimmungen Teil 2  Heute werde ich euch den zweiten Teil zum Thema Begriffsbestimmungen präsentieren. Letzte Woche habe ich euch allgemeine Begrifflichkeiten näher gebracht und erläutert. Deshalb gehen wir heute ein wenig mehr auf das Thema Arbeitsstelle ein. Dieser Teil ist ganz wichtig um die Differenzierung der Arbeitsstellen kennenzulernen und verstehen zu können. (1) Arbeitsstellen an Straßen Verkehrsflächen des öffentlichen Verkehrsraumes, die vorübergehend für Arbeiten an der Straße selbst sowie Arbeiten aller Art in, neben oder über der Straße (z.B. Arbeiten an Leitungen, Vermessungsarbeiten) abgesperrt werden. (2) Arbeitsstellen von längerer Dauer In der Regel alle Arbeitsstellen, die mindestens einen Kalendertag [...]

Begriffsbestimmungen Teil 22018-09-09T16:36:57+00:00

Begriffsbestimmungen Teil 1

2018-09-03T12:23:48+00:00

Begriffsbestimmungen Teil 1  Das Thema Begriffsbestimmungen ist ein wichtiges Thema, um den Bereich der Verkehrssicherung besser zu verstehen. Damit alle geschulten Personen auf dem gleichen Wissenstand sind und mit den Begrifflichkeiten umgehen können. In diesem ersten Teil der Begriffsbestimmungen werden wir Ihnen ein vier Begriffe erläutern. (1) Öffentlicher Verkehrsraum Alle dem öffentlichen Verkehr gewidmeten Straßen, Wege und Plätze in Breite und Höhe, insbesondere genutzt durch Kraftfahrzeuge, Fußgänger und Radfahrer und solche Verkehrsflächen, die mit Zustimmung oder unter Duldung des Verfügungsberechtigten tatsächlich allgemein genutzt werden. (2) Arbeitsstellenbereich Im Sinne der RSA alle Verkehrsflächen des öffentlichen Verkehrsraumes, die durch die Beschilderung, [...]

Begriffsbestimmungen Teil 12018-09-03T12:23:48+00:00

Antrag auf vereinfachtes Verfahren

2018-08-27T13:30:09+00:00

Antrag auf vereinfachtes Verfahren Der Antrag auf vereinfachtes Verfahren ist eine andere Möglichkeit für die verkehrsrechtliche Anordnung. Hiermit erhält der Antragsteller die Möglichkeit, nicht für jede kürzere Arbeitsstelle eine verkehrsrechtliche Anordnung zu beantragen. Für Verkehrsbetriebe, Versorgungsträger, die Deutsche Bundespost und für Unternehmer, die im Rahmen von Verträgen für einen längeren Zeitraum mit der Durchführung von Arbeiten im Straßenraum beauftragt sind, kann die zuständige Behörde auf Antrag ein vereinfachtes Verfahren festlegen. Dieses Verfahren kann insbesondere bei Arbeitsstellen angewandt werden, die keine wesentlichen Eingriffe in den Verkehrsablauf zur Folge haben und stets gleichartige Sicherungsmaßnahmen nach sich ziehen, d.h. vorrangig bei Arbeitsstellen [...]

Antrag auf vereinfachtes Verfahren2018-08-27T13:30:09+00:00

Was ist eine verkehrsrechtliche Anordnung?

2018-08-20T11:56:16+00:00

Was ist eine verkehrsrechtliche Anordnung?  Die verkehrsrechtliche Anordnung ist erforderlich bei Maßnahmen, die sich auf die öffentliche Verkehrsfläche auswirken. So wird nicht nur die Sicherheit aller Verkehrsteilnehmer gewährleistet, sondern auch die der Arbeiter auf einer Baustelle. Eine verkehrsrechtliche Anordnung (kurz VAO) wird in Deutschland von einer Straßenverkehrsbehörde erteilt und beinhaltet Anweisungen und Auflagen zur Verkehrssicherung für Arbeiten an oder neben einer Straße (so genannte Arbeitsstelle). Sie muss in jedem Fall beantragt werden, wenn sich die Arbeiten auf den öffentlichen Straßenverkehr auswirken (§ 45 Abs. 6 StVO). Die verkehrsrechtliche Anordnung beinhaltet neben der Beschreibung der Arbeitsstelle und der geplanten Arbeiten auch [...]

Was ist eine verkehrsrechtliche Anordnung?2018-08-20T11:56:16+00:00

Der Verkehrszeichenplan

2018-07-30T20:47:55+00:00

Der Verkehrszeichenplan  Der Verkehrszeichenplan (auch Beschilderungsplan) ist die Fortsetzung zum Regelplan. In einem Verkehrzeichenplan werden alle Angaben zu den Verkehrszeichen für einen neuen Straßenbauabschnitt ausgewiesen, aber auch z.B. im Rahmen einer Baustelle.  Die Pläne werden meistens, der Übersicht wegen, im Maßstab 1:250 bzw. 1:500 erstellt. Ausgewiesen sind die Standorte einzelner Verkehrszeichen mit Angaben dazu, um welche Zeichen es sich handelt (z. B. VZ 206 „Stoppschild“ oder VZ 205 „Vorfahrt gewähren“), außerdem Angaben über die Stationierung, Länge und Ausführung von Schutzplanken. Kommunen und öffentliche Einrichtungen sind gesetzlich daran gebunden, bzgl. Beschilderungen im öffentlichen Bereich entsprechende detaillierte Planungen aufzustellen und diese bindend [...]

Der Verkehrszeichenplan2018-07-30T20:47:55+00:00

Der Regelplan

2018-06-08T06:59:42+00:00

Der Regelplan   Der Regelplan ist ein Verkehrszeichenplan und dient der Absicherung von Arbeitsstellen an Straßen. Der Regelplan beinhaltet die Lage und Auswahl von Verkehrszeichen und Fahrbahnmarkierungen, die zur Sicherung der Arbeitsstelle notwendig sind. Zur Vereinheitlichung und besseren Anwendbarkeit der Vorschrift wurde eine Vielzahl von typischen Baustellensituationen in den Teilen B, C und D der RSA zusammengestellt. Regelpläne sind auf häufig wiederkehrende Standardsituationen abgestimmt. Es handelt sich um Skizzen oder Muster und als solche sind Regelpläne Mittel zur Arbeitserleichterung. Es gibt keine Vorschrift, die ihre Anwendung vorschreibt: Sie haben weder Verordnungscharakter noch können aus ihnen Rückschlüsse auf maßstäbliche Einzelheiten [...]

Der Regelplan2018-06-08T06:59:42+00:00

Was bedeutet eigentlich RSA?

2018-05-25T14:10:55+00:00

Was bedeutet eigentlich RSA?  Die RSA ist die Abkürzung für die Richtlinien für die Sicherung von Arbeitsstellen an Straßen. Die Richtlinien sind ein in Deutschland gültiges technisches Regelwerk und wurden im Februar 1995 vom Bundesministerium für Verkehr veröffentlicht. Es beschreibt die verkehrsrechtlichen Sicherungen von Arbeitsstellen an und auf Straßen. Sie hat die Aufgabe eine zusätzliche Sicherheit im öffentlichen Straßenverkehr zu gewährleisten. Neben den allgemeinen Gefahren und Risiken, die die Teilnahme am Straßenverkehr mit sich bringt, bergen Bauarbeiten im Straßenraum zusätzliche Gefahren, die eine besondere Beachtung verdienen. Zum Schutz der Verkehrsteilnehmer, aber auch der Menschen, die auf der Baustelle arbeiten, [...]

Was bedeutet eigentlich RSA?2018-05-25T14:10:55+00:00
Nach oben