Warnleuchten WL 4

In der letzten Woche haben wir uns mit dem Warnleuchten Typ WL3 beschäftigt. Heute stelle ich euch die Leitkegelblitzleuchte vor, diese wird auch WL4 genannt. Diese Warnleuchte darf ausschließlich in Kombination mit einem Leitkegeln verwendet werden. Der Richtstrahler der WL4 ist einseitig.

Die RSA ermöglichen den Einsatz von blitzenden Warnleuchten auf Leitkegeln ab 75cm Höhe. In diesem Fall handelt es sich um 180 mm Elektronenblitzleuchten vom Typ WL4, welche inzwischen auch in LED-Technik angeboten werden. Auf Leitkegeln mit einer Höhe von 30cm und 50cm darf keine Blitzleuchte verwendet werden.

Leuchten mit integrierten Batterien (z.B. Blitzleuchten auf Basis von WL-Batteriekombination) müssen ebenfalls fest mit dem Kegel verbunden sein. Sie sind dennoch umstritten, da die hoch gelagerten Batterien ein Sicherheitsrisiko darstellen. Keinesfalls dürfen derartige Leuchten lediglich angehangen oder aufgesteckt werden.

In der nächsten Woche werden wir uns mit den Typ WL5 und WL6 beschäftigen. Wer darüberhinaus noch Fragen hat, kann sich gerne bei uns melden oder eins von unseren RSA-Seminaren.